Kraft- und Faszientraining

  • Nutze dreidimensionale Bewegungen – das gelingt am besten mit freien Gewichten (Kettlebells / Hanteln / Langhanteln / ….) 

    • Achte immer auf aktive Körperspannung und nicht auf („künstliche“) Beweglichkeit (wichtig bei endgradigem Training. 

      Trainings- und Übungs-Beispiel:

      Die Kettleblell-Windmill erfüllt viele der genannten Kriterien (endgradig / wippendes und federndes Arbeiten möglich – bei leichtem Gewicht auch mit hohen Wiederholungszahlen).

      Nutze den Dehnungs-Verkürzungszyklus und mache – wenn möglich – immer eine vorbereitende Gegenbewegung

       Ziel ist es, die Faszien mit Energie aufzuladen. Bewege z.B. die Hantel zunächst ein Stück in die andere Richtung als in die anschließende Bewegungssrichtung.

Quelle und vollständiger Text: 

https://www.aktiv-training.de/download/2017/13_20.11.17/Kraft-und_Faszientraining.pdf

 

 

Werbeanzeigen

Foam-Rolling / Faszientraining

Shearing / Scheren: hier: Oberschenkelrückseite

Du liegst am Boden auf dem Rücken. Die Rolle befindet sich an deiner Oberschenkelrückseite. Die Beine sind gerade, der Oberkörper bleibt am Boden.

Bewegungsausführung

Langsam mit der Oberschenkelrückseite über die Rolle scheren – d.h. die Beine werden zusammen- und auseinandergegrätscht.

Einbeinig

Du kannst auch einbeinig arbeiten, in dem du ein Bein nach außen und innen drehst. Das passive Bein liegt dabei entspannt auf der Rolle.

Quelle und vollständigen Text:

https://www.aktiv-training.de/download/2018/01_23.07.18/Pilates-Rolle_Rebalance.pdf

 

Faszientraining / Foam-Rolling / Januar 2019 / Rastatt / LAUFWELT

 

Seminar mit Jörg Linder 

Wo:             Seminarraum LAUFWELT (Umkleideräume + Duschen vorhanden)
Was:           Theorie und Praxis des Fazientrainings
Dauer:       2,5 Stunden
Beginn:     18:00 Uhr
Kosten:     30 € pro Person
Datum:      Mittwoch, 16. Januar 2019

Fazien: eine Hauptrolle für IHRE Gesundheit!

Faszien sind die Bindegewebshüllen um unsere Muskeln – und bisher wenig beachtet. Das ändert sich gerade grundlegend. Denn gezieltes Training der Faszien hilft unter anderem gegen Rückenschmerzen, Knieprobleme und Muskelkater.

Teilnahmebetrag: 30,- €

Infos und Anmeldung: 

https://laufwelt.de/faszien-training-mit-der-blackroll-seminar-mit-joerg-linder-am-16-januar-2019/

Faszien als Schmerzauslöser

Lange Zeit stand ein gezieltes Faszientraining gar nicht im Fokus der Schmerzlinderung, da die Bedeutung der Faszien völlig unterschätzt wurde. „Ihre wichtige Rolle für den Bewegungsablauf ist wissenschaftlich eine relativ neue Erkenntnis“.

Infos und Anmeldung: 

https://laufwelt.de/faszien-training-mit-der-blackroll-seminar-mit-joerg-linder-am-16-januar-2019/

 

Elastizität der Faszien

Elastizität

  • Faszien sind grundsätzlich elastisch bzw. sollten es sein.

    Bei jüngeren Menschen ist das fasziale Gewebe tatsächlich – auch ohne das sie was tun – relativ elastisch.  

    Grund ist die Wellenstruktur vieler Faszien: Bei älteren Menschen geht die Wellenstruktur langsam aber sicher – ebenso wie die damit verbundene Elastizität – verloren.

    Durch (länger andauernde) Ruhigstellung oder intensives oder umfangreiches Training können Faszien dehydrieren. In der Folge sind sie dann nicht mehr so elastisch und können verkleben….

Den vollständigen Text findest du hier: 

— 

Faszientraining Rastatt

Seminar mit Jörg Linder 

Wo:             Seminarraum LAUFWELT in Rastatt (Umkleideräume + Duschen vorhanden) Was:           Theorie und Praxis des Fazientrainings Dauer:       2,5 Stunden Beginn:     18:00 Uhr Kosten:     30 € pro Person
Datum:     Mittwoch, den 
14. November 2018

Fazien: eine Hauptrolle für IHRE Gesundheit!

Faszien sind die Bindegewebshüllen um unsere Muskeln – und bisher wenig beachtet. Das ändert sich gerade grundlegend. Denn gezieltes Training der Faszien hilft unter anderem gegen Rückenschmerzen, Knieprobleme und Muskelkater.

Faszien als Schmerzauslöser

 
Lange Zeit stand ein gezieltes Faszientraining gar nicht im Fokus der Schmerzlinderung, da die Bedeutung der Faszien völlig unterschätzt wurde. „Ihre wichtige Rolle für den Bewegungsablauf ist wissenschaftlich eine relativ neue Erkenntnis“.

Faszien lassen sich trainieren

Es geht darum, die Achtsamkeit zu stimulieren und die Körperwahrnehmung zu erhöhen. Im Blickpunkt steht ein Gesundheitstraining mit weichen, dynamischen Dehnübungen, weil Faszien hauptsächlich auf Dehnungsreize reagieren. Dies gelingt uns mit der „Blackroll“!! Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt zu. Man fühlt sich beweglicher, gelenkiger und ist darüber hinaus auch ausgeglichener.

Faszien-Training wirkt langfristig
Der Schlüssel zum Therapieerfolg liegt in der Nachhaltigkeit. Anders als ein trainierter Muskel verändert sich die Bindegewebe Hülle nur langsam, dafür aber dauerhaft. Geduldiger Einsatz lohnt sich. Weniger ist dabei mehr.

Voraussetzung: Gymnastikmatte und Blackroll bitte mitbringen  Blackroll kann auch in der Laufwelt für  € 29,00 erworben werden. Mindestteilnehmer: 6 Personen max. 10 Personen Anmeldung: frühzeitige Anmeldung erbeten. Berücksichtigung nach Eingang

Infos und Anmeldunghttps://laufwelt.de/faszien-training-mit-der-blackroll-seminar-mit-joerg-linder/

 


Faszientraining und Mobility-Training in Ihrer Firma bei Ihnen vor Ort – Kontakt / Mail:   

 

info@aktiv-training.de



JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 
Keynote: Wer fit ist hat mehr vom Leben!  (auf Anfrage!) 
Gesundheits- und Bewegungstraining vor Ort (auf Anfrage!)
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de

Faszien-Dehnübungen

Verkürzungen:

Muskulatur verkürzt, wenn sie nicht über den zur Verfügung stehenden Weg (Bewegungsamplitude) gefordert wird. Dann „verkümmert“ auch das Bindegewebe und die Faszien.

Stretching und Dehnen:

Durch adäquates Stretching wird in der Faszie eine frische und belastabare Kollagenstruktur aufgebaut.

Stretching alleine reicht jedoch nicht aus, da das Bindegewebe in alle möglichen Richtungen, mal quer und mal parallel, verläuft (während die Muskulatur von Sehne zu Sehne – vom Ursprung zum Ansatz – in eine Richtung verläuft)….. 

…..Wirkungen:

  • Die Faszienpartieen entlang der muskulären Zugbahnen werden gleitfähiger.
  • Die Struktur des beteiligten Fasziengewebes wird verbessert.

Quelle und vollständiger Artikel:  https://www.aktiv-training.de/download/2018/01_23.07.18/Faszien-Dehnuebungen.pdf

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

————-

 

 

 

 

Myosfaszien

„Fasziengewebe lässt sich in drei Bereiche unterteilen:

  • Faszien des Zentralnervensystems

  • Faszien der Organe

  • Faszien des Bewegungsapparates

Faszien des Bewegungsapparates

Die Faszien des Bewegungsapparates (= Myofaszien)

  • übertragen Kräfte

  • koordinieren die Bewegung

Die Faszien arbeiten dabei Hand in Hand mit der Muskulatur…..“

 

Den vollständigen Text findest du hier:  https://www.aktiv-training.de/download/2017/09_06.07.17/Faszienketten_und_Bewegungstraining.pdf