Mobilität und Ausdauer

„Mobility-Walking betont neben der technisch korrekten Ausführung und dem Nutzen der Intervallmethode vor allem auch die Mobilität und Beweglichkeit….. 

…Im Gegensatz zu anderen Programmen wird bei Mobility-Wallking – Das 4-Wochenprogramm für Einsteiger jedoch nicht nur im Warming-Up und Cool-Down an der Beweglichkeit und Mobilität gearbeitet, sondern auch geplant und regelmäßig im Hauptteil, also während des Walkings bzw. in den Walking-Pausen.  

Dies führt in der Konsequenz zwar zu einem etwas langsameren Fortschritt im Bereich der (Walking-)Ausdauer, dafür auf der anderen Seite zu einer deutlich verbesserten Mobilität und Beweglichkeit, die auch direkt im Sport und im Bewegungstraining um- und eingesetzt wird.

 

Kurz zusammengefasst:

Mobilität und Beweglichkeit ist bei Mobility-Walking kein Anhängsel, sondern Hauptbestandteil des Trainings.

 

Bei Mobility-Walking stehen

  • Ausdauer

  • Mobilität und Beweglichkeit

gleichberechtigt nebeneinander.

Aus: „Mobility-Walking – Das 4-Wochenprogramm für Einsteiger“ / von: Jörg Linder – erhältlich nur bei: amazon.de

 

JÖRG LINDER
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 
Mail: info@aktiv-training.de

 

Werbeanzeigen

Ausdauerleistungsfähigkeit und Krebs

„…..Eine kürzlich durchgeführte Metastudie (Schmid et al. 2015) ergab, dass zwischen Krebstod und Bewegung eine inverse Korrelation besteht, d.h. wenn die Bewegung sinkt, dann steigt die Krebsmortalität.

 Und diese Korellation gilt vor allem für die kardiorespiratorische Fitness,  also die Ausdauerleistungsfähigkeit…..“

Quelle: http://trainer-akademie.com/2017/04/28/cancer-you-can-beat-by-fighting-with-your-feet-stimmt-das/?utm_source=wysija&utm_medium=email&utm_campaign=DTA+auf+facebook




JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 
Keynote: Wer fit ist hat mehr vom Leben!  (auf Anfrage!) 
Gesundheits- und Bewegungstraining vor Ort (auf Anfrage!)
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de


Was genau ist eigentlich Training?

Training besteht immer aus:

  • Trainingsbelastung / Trainingsreiz

  • Regeneration

  • Anpassung an die Trainingsbelastung

Training:

  • (Trainings-)Ziel

  • (Trainings-)Plan

Weitere Stichpunkte:

  • Kontiunität

  • Regelmäßigkeit

  • Variationen

  • wechselnde Intensitäten


Training ist in diesem Sinne ein
geplanter Prozess.


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

Faszienorientiertes Training im Sport

Wie im Artikel „Faszienorientiertes Training im Sport“ schon kurz beschrieben sind zum Beispiel Sprünge und Spungbewegungen eine wichtige Trainingsform für die Faszien. 

Auch Bewegungen mit elastisch federnder Qualität sind wichtig. 

Den vollständigen Artikel „Faszienorientiertes Training im Sport“ findest du hier:

http://www.aktiv-training.de/download/2016/04_28.03.16/Faszienorientiertes-Training-im-Sport.pdf

….

 

Mobility-Running rund um Baden-Baden-Neuweier

neuweier_januar2017_3

Mobility-Running rund um Baden-Baden-Neuweier:

http://www.aktiv-training.de/download/2017/03_26.01.17/Mobility-Run.pdf

———–

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
 Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
———-

Faszientraining mit dem Foamroller

20160108_143800

Faszien-Training mit dem Foamroller

– Workshop bei der LAUFWELT in Rastatt-

Wann? Am Mittwoch, 03.08.2016 

Wo? in Rastatt bei der LAUFWELT

Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr

Infos und Anmeldung:

http://laufwelt.de/event/faszien-training-mit-der-black-roll-am-mittwoch-den-3-august-2016-2/

—————–———-

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

 

——————-