Selbstmassage

Selbstmassage der Gesäßmuskulatur im Stehen an der Wand:

Material: Massageball

  • Ausgangsposition: Stelle dich mit dem Rücken zur Wand (oder zur Tür etc….)

  • Lege und fixiere einen Massageball zwischen rechter Pobacke und Wand

  • Bringe den Ball in Bewegung, in dem du die Beine leicht beugst und streckst, und dich auf dem Ball hin- und her bewegst.

  • Dauer: ca. 1 Minute pro Seite

Selbstmassage des vorderen Oberschenkels im Stehen an der Wand mit Massageball:

Material: Massageball

  • Ausgangsposition: Stelle dich mit dem Gesicht eng zur Wand (oder zur Tür etc….)

  • Bringe deinen rechten Oberschenkel in Dehnposition (indem du ihn mit der rechten Hand hinten oben festhältst, gedehnt wird die vordere Oberschenkelmuskulatur).

  • Fixiere den Ball zwischen rechtem Oberschenkel und Wand.

  • Bringe den Ball in Bewegung, in dem du das Standbein beugst und streckst.

  • Du kannst dich auch nach links und rechts drehen, um die Oberschenkelvorderseite großflächiger zu „bearbeiten.“

  • Dauer: ca. 1 Minute pro Seite

Short and simple: Übungen im Stehen lassen sich fast überall durchführen und in der Regel ist der Druck und der Druckschmerz (deutlich) vermindert.

 

Aus: „7 Dinge, die du über Faszien und Faszientraining wissen musst“ von Jörg Linder 
Published independently / erhältlich bei: amazon.de

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

 

Werbeanzeigen

Mobility-Walking

Taschenbuch /8,90.- Euro
GRATIS Versand durch Amazon
Auch als E-Book erhältlich – amazon.de
3,80.- Euro oder KindleUnlimited



JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

 

—-

Bouldern

bouldern_13

Athletik-Training und Bouldern

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Keynote: Wer fit ist hat mehr vom Leben!  (auf Anfrage!)
Gesundheits- und Bewegungstraining vor Ort (auf Anfrage!)
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de

 

 

Nordic Fitness und Mobility Walking

wellnesstage_2019_1

Bild: Jörg Linder

Nordic Fitness – 

Samstag, 16.02.2019 – 10:30 -11:15

Mobility Walking  – 
    
Sonntag, 17.02.2019, 10:30-11:15

 ———–

Deutsche Wellnesstage / Baden-Baden
Auf der Homepage der Deutschen Wellnesstage können Sie sich direkt anmelden:
 
 

Kraft- und Faszientraining

  • Nutze dreidimensionale Bewegungen – das gelingt am besten mit freien Gewichten (Kettlebells / Hanteln / Langhanteln / ….) 

    • Achte immer auf aktive Körperspannung und nicht auf („künstliche“) Beweglichkeit (wichtig bei endgradigem Training. 

      Trainings- und Übungs-Beispiel:

      Die Kettleblell-Windmill erfüllt viele der genannten Kriterien (endgradig / wippendes und federndes Arbeiten möglich – bei leichtem Gewicht auch mit hohen Wiederholungszahlen).

      Nutze den Dehnungs-Verkürzungszyklus und mache – wenn möglich – immer eine vorbereitende Gegenbewegung

       Ziel ist es, die Faszien mit Energie aufzuladen. Bewege z.B. die Hantel zunächst ein Stück in die andere Richtung als in die anschließende Bewegungssrichtung.

Quelle und vollständiger Text: 

https://www.aktiv-training.de/download/2017/13_20.11.17/Kraft-und_Faszientraining.pdf

 

 

Foam-Rolling / Faszientraining

Shearing / Scheren: hier: Oberschenkelrückseite

Du liegst am Boden auf dem Rücken. Die Rolle befindet sich an deiner Oberschenkelrückseite. Die Beine sind gerade, der Oberkörper bleibt am Boden.

Bewegungsausführung

Langsam mit der Oberschenkelrückseite über die Rolle scheren – d.h. die Beine werden zusammen- und auseinandergegrätscht.

Einbeinig

Du kannst auch einbeinig arbeiten, in dem du ein Bein nach außen und innen drehst. Das passive Bein liegt dabei entspannt auf der Rolle.

Quelle und vollständigen Text:

https://www.aktiv-training.de/download/2018/01_23.07.18/Pilates-Rolle_Rebalance.pdf